USA

39. Blues Music Awards: Jubel bei Ruf Records

(Kommentare: 0)

39. Blues Music Awards

Grund zum Jubeln hatte Thomas Ruf, Inhaber der gleichnamigen Plattenfirma aus Thüringen. Gleich drei Künstler/innen und eine Produktion seines Labels wurden am 10. Mai in Memphis, Tennessee, mit einem Blues Music Award ausgezeichnet. Mike Zito wurde zum Blues Rock Artist Of The Year gekürt, Samantha Fish zur Female Contemporary Artist Of The Year und der Pinetop Perkins Piano Award ging an Victor Wainwright. Die opulente Box „Luther Allison – A Legend Never Dies“ setzte sich als Historical Album Of The Year durch. „Unser alter Freund und frühere Label-Künstler Walter Trout gewann zudem die Kategorie Blues Rock Album Of The Year mit der CD ,We Are All in It Together’“, teilte Thomas Ruf der bluesnews-Redaktion aus Memphis mit. Das Foto zeigt (von links nach rechts): Thomas Ruf, Walter Trout und Mike Zito. Eine Übersicht aller Preisträger und Nominierten findet sich unter https://blues.org.

12.05.2018 • Dirk Föhrs


Zurück

Einen Kommentar schreiben