…seit 1995

Das Magazin für Blues
und Bluesrock

reviews

Hörbare Spielfreude

Kai Strauss & The Electric Blues All Stars - Live In Concert

Kai Strauss & The Electric Blues All Stars
Live In Concert
(Continental Blue Heaven, 42:20/43:30)

Den im nordrhein-westfälischen Lengerich lebenden Sänger und Gitarristen Kai Strauss muss man den wenigsten deutschen Bluesfans mit vielen Worten vorstellen. Nach seiner Zeit an der Seite des Sängers und Harpspielers Memo Gonzalez hat Strauss drei CDs sowie ein Best-of-Vinyl-Album veröffentlicht und mit seinen Electric Blues All Stars zahlreiche Konzerte gespielt – nicht selten als Begleitung für internationale Szenegrößen während deren Deutschlandtourneen. Dass es auch Künstler aus den USA sind, die seinen authentischen Gitarrenstil schätzen, verdeutlichen die Linernotes, die Otis Grand für das achtseitige Booklet der Doppel-CD „Live In Concert“ verfasst hat. Darauf präsentiert Strauss mit seiner Band und vier Gastmusikern (darunter der Gitarrist Jimmy Reiter) 14 Songs, die 2018 bei Konzerten in Dortmund (Piano), Ratingen (Manege) sowie Isernhagen (Blues Garage) entstanden und einen hervorragenden Eindruck von den Livequalitäten aller Beteiligten vermitteln. Egal ob Coverversionen alter Klassiker wie „Judgement Day“ (Snooky Pryor), „Got To Be Some Changes Made“ (Albert King) und „Let Me Love You“ (Buddy Guy/Willie Dixon) oder Eigenkompositionen, stets scheint der Sound direkt aus einem Chicagoer Bluesclub der 60er- oder 70er-Jahre zu kommen. Neben den großartigen Harpeinlagen von Thomas Feldmann und stimmungsvollen Läufen der beteiligten Keyboarder überzeugt auch der Frontmann in gewohnter Weise als Sänger und Gitarrist. Mit seinem ebenso hochklassigen wie geradlinigen Gitarrenstil tobt er sich innerhalb des von der Band vorgegebenen musikalischen Rahmens mit hörbarer Spielfreude aus, ohne diesen durch eitle Egozentrik zu sprengen. Es ist nicht zuletzt durch die plastische Aufnahmequalität fast schon ein Livekonzert, das man sich per Doppel-CD direkt ins Wohnzimmer holen kann.

Dirk Funke in bluesnews 97
bluesnews 97
Kai Strauss & The Electric Blues All Stars
Zur Band-Homepage

Zurück

bluesnews-Shop


Aktuelles Heft

bluesnews 98

bluesnews 98

Juli bis Sept. 2019
7,50 €


THEMEN
Jimmie Vaughan, Rory Gallagher, Christone "Kingfish" Ingram, Big Daddy Wilson, Mary Lane, Roger Hubbard, Blind Lemon Jefferson, AWEK, Hazmat Modine, Hot’n’Nasty, Little Chevy, Bonnie Raitt, Bonita & The Blues Shacks, Paulie Cerra, 25 Jahre Ruf Records, Harmonica School Berlin, Feldaufnahmen von Axel Küstner, Online-Votings: Bluesmusiker üben Kritik, Festivalvorschau, über 100 CD-, LP-, DVD- und Buchrezensionen u. v. m.