…seit 1995

Das Magazin für Blues
und Bluesrock

reviews

Knisternden Live-Shows von Blueslegenden

(Kommentare: 0)

Mojo Blues Band
100% Approved
(Styx Records, 70:58 + 75:48)

Eine besondere Überraschung hatte Didi Mattersberger, der Drummer der Mojo Blues Band, für seine Kollegen zum 40-jährigen Bestehen der Gruppe parat: Heimlich hat er in den vergangenen zwei Jahren immer wieder Livekonzerte der Formation in feinster Mehrspurtechnik mitgeschnitten und konnte so seinen Mitspielern ein riesiges Konvolut hochwertiger Liveaufnahmen präsentieren, teils mit prominenten Gastmusikern wie Gisele Jackson, John Primer und Paul Chuey. Die Sichtung des Materialschatzes muss ein riesiger Aufwand gewesen sein, der sich jedoch ausgezahlt hat: Auf Styx Records erscheint nun ein fast 150-minütiges Doppelalbum, das ein facettenreiches Bild der knisternden Live-Shows der österreichischen Blueslegenden liefert. Natürlich setzt die Band live mehr auf wohlbekannte Standards als noch die letzte Studioplatte „Walk The Bridge“, auf der vor allem die beiden Gitarristen Erik Trauner und Siggi Fassl als einfallsreiche Songwriter und Texter glänzten. Aber auch vertrautem Material lassen die Wiener durch liebevolle Zuwendung eine Frischzellenkur angedeihen. Hier ist alles, wie es sein soll: Die schnellen Nummern swingen und rocken, dass es eine helle Freude ist, und in den langsamen Blues und Balladen findet die Band zu ergreifenden Höhepunkten, denen Siggi Fassl oft an der Pedal Steel Guitar ein besonderes Glanzlicht verleiht. 100% approved – auch durch bluesnews.

Bitte rechnen Sie 6 plus 1.

Zurück

NEU im Shop

Jetzt bestellen!


Aktuelles Heft

bluesnews 100

Dezember 2019
7,50 € •
Jetzt im Handel!

THEMEN
Tommie Harris, Giles Robson, Bobby Bland, B.B. King, Keb' Mo', Teresa James & The Rhythm Kings, Wentus Blues Band, East Blues Experience, Mike Zito, The Magpie Salute, Erja Lyytinen, Dudley Taft, Geraint Watkins, The McNaMarr Project, Ronnie Earl, Festivalvorschau Winter 2019/2020, über 100 CD-, LP-, DVD-, Stream- und Buchrezensionen u. v. m.