…seit 1995

Das Magazin für Blues
und Bluesrock

reviews

Mitreißend und überzeugend

Teresa James & The Rhythm Tramps
Live!
(Jesi-lu Records, 53:18)

Kaum hat es die in Texas geborene Sängerin und Keyboarderin Teresa James mit „Here In Babylon“ in der Kategorie „Contemporary Blues Album“ zu einer Grammy-Nominierung geschafft, legt sie nun noch „Live!“ nach. Dass die Songs bei vier unterschiedlichen Shows mit einem teils wechselnden Großaufgebot an Musikern (samt Bläsern) live eingespielt wurden, hört man den Aufnahmen aufgrund selten hörbarer Publikumsresonanz kaum an; die Leistungen aller Beteiligten sind durchweg so hervorragend wie professionell. Zugleich bestechen die 13 Eigen- und Fremdkompositionen bei guter Soundqualität durch eine mitreißende musikalische Dynamik, die glatt gebügelte Studioproduktionen allzu oft vermissen lassen. Vor allem als Sängerin – teils unterstützt vom Backgroundgesang ihres Ehemanns und Bassisten Terry Wilson – spielt James die erstaunlich große Bandbreite ihrer jugendlichen und zugleich ausdrucksstarken Stimme aus, die vom klassischen Großstadtblues über Rock’n’Roll und traditionellen Soul bis hin zu rockigeren Nummern und sanften Balladen so ziemlich alles abdeckt, was Freunde der handgemachten Musik erfreut. Aber auch als Keyboarderin und Pianistin kann Teresa James überzeugen und zeigt nicht nur Klasse, wenn sie Soli in die Tasten hämmert, sondern über weite Strecken auch durch Zurückhaltung, die ihren Bühnenkollegen Raum zur kreativen Entfaltung lässt.

Bitte addieren Sie 7 und 1.

Zurück