INHALT bluesnews 90

bluesnews 90

Juli bis September 2017 • 108 Seiten • 6,50 €
Selwyn Birchwood, Erja Lyytinen, Gov't Mule, The Kokomo Kings, Chuck Berry, Mike Andersen, Ulrich Ellison and Tribe, The Bluesanovas, Paul Lamb & The King Snakes, Kai Strauss, Danny Bryant, Ron Evans, Hurricane Ruth, White Hot & Blue, Andreas Diehlmann Band, umfangreiche Festivalvorschau, über 100 CD-, DVD-, LP- und Buch-Rezensionen und vieles mehr.

» bluesnews 90 bestellen
» Download Inhaltsverzeichnis (inkl. Review-Übersicht)


Zum Vergrößern auf die Bilder klicken!



Selwyn Birchwood • Beschwingt an die Schmerzgrenze

Selwyn Birchwood

Von Timon Menge • Die Regeln des Blues sind seit vielen Jahrzehnten unumstößlich in Stein gemeißelt. Selwyn Birchwood ist das egal. Das Nachwuchstalent aus der Tampa Bay weiß die Tradition durchaus zu schätzen und zitiert sie auch gerne. Er möchte die Musik aber vor allem um seine eigene Handschrift bereichern und auf der Geschichte aufbauen statt sie zu kopieren. Dabei helfen ihm nicht nur seine unverschämt virtuosen (Lap-Steel-)Gitarrenkünste, sondern auch sein MBA-Abschluss.



Erja Lyytinen • Das Slide-Territorium im Selbststudium erforscht

Erja Lyytinen

Von Philipp Roser • Bewegte Jahre liegen hinter der finnischen Gitarristin und Sängerin Erja Lyytinen, die am 7. Juli ihren 40. Geburtstag feiert. Die hat sie auf ihrem neuen Album „Stolen Hearts“ aufgearbeitet: die Geburt ihrer Zwillinge, Beziehungsstress, Erlebnisse in Indien – und die Begegnung mit Chris Kimsey.






Gov’t Mule • Zurück in die Zukunft

Gov’t Mule

Von Philipp Roser • Vielseitigkeit ist die Stärke von Warren Haynes – zugleich aber auch irgendwo seine Schwäche. Besteht bei dem singenden Gitarristen und Songschreiber doch stets die Gefahr, dass er sich mit seinen diversen Projekten und Engagements verzettelt. Ein Risiko, das dem 57-Jährigen durchaus bewusst ist. Und so will er sich in diesem Jahr schwerpunktmäßig auf seine Band Gov’t Mule und deren neues Album „Revolution Come ... Revolution Go“ konzentrieren.




The Kokomo Kings • Schroffer Sound der goldenen Sun-Records-Ära

The Kokomo Kings

Von Dirk Funke • Mit „Too Good To Stay Away From“ haben The Kokomo Kings soeben ein großartiges Album veröffentlicht, das man aufgrund des satten 50er-Jahre-Sounds in die Rockabilly-Ecke einzusortieren geneigt ist. Warum die schwedisch-dänische Band jene von Szenegängern gern gezogene Grenze zwischen Blues und Rockabilly nicht einzuhalten gedenkt, verrät Magnus Lanshammar im Interview.




BLUES FUTURE: The Bluesanovas • Nach ein paar Songs beginnt die Party

The Bluesanovas

Von Karl Leitner • Bis vor Kurzem warben sie noch mit dem selbst gewählten Slogan „Jüngste Bluesband Deutschlands“ für sich. Mittlerweile sind die fünf Musiker der Bluesanovas Anfang zwanzig, womit sich dies also erledigt hat. Natürlich gehören sie immer noch zur jungen Garde der deutschen Bluesszene, außerdem haben sie sich bereits viel Respekt in der Szene erspielt.




Mike Andersen • Den Status als Geheimtipp ad acta legen

Mike Andersen

Von Philipp Roser • Von Otis Grand bekam Mike Andersen einst den Rat, Profimusiker zu werden. Drei Jahre lang war er Mitglied in Grands All Star Revue, bevor er mit eigener Band R&B im Stil der 50er (später vermengt mit Soul) spielte. Modernere Einflüsse kamen hinzu, was Andersen immerhin eine Top-Ten-Platzierung in den dänischen Charts einbrachte. Nun will er in Deutschland Fuß fassen.




Paul Lamb & The King Snakes • Mit neuem Livealbum auf „Albert Tour“

Paul Lamb & The King Snakes

Von Michael Seiz • Dass Vater und Sohn gemeinsam in einer Band spielen, ist im Vereinigten Königreich nichts Ungewöhnliches, man denke nur an Danny Bryant, Krissy Matthews oder The Brew. Und auch Paul Lamb vererbte seinem Spross nicht nur die Liebe zum Blues, sondern holte ihn 2007 auch als Leadgitarristen in seine Band.





Ulrich Ellison and Tribe • Mit Qualität tiefe Bindungen aufbauen

Ulrich Ellison and Tribe

Von Stephan Treu • Vor rund einem Monat gastierten Ulrich Ellison and Tribe umfangreich in Deutschland, um das neue Album „America: Stars and Stripes“ (Rezension in dieser Ausgabe) auch diesseits des Atlantiks vorzustellen. Der Wahl-Texaner gibt damit ein klares politisches Statement ab.





LESERWAHL: White Hot & Blue • Andreas Diehlmann Band

White Hot & Blue • Andreas Diehlmann Band

Von Dirk Funke •  Die Abonnent/innen haben vier Songs von der CD „bluesnews Collection Vol. 11“ gewählt und dazu gibt es die Interviews Nr. 3 und 4. Stolze dreieinhalb Jahrzehnte sind White Hot & Blue aktiv, bluesnews sprach mit Gründungsmitglied Ulrich Tietze. Von der Andreas Diehlmann Band hat man bislang wenig gehört, warum das so ist, erklärt der Namensgeber des Trios.




Heimathaus Twist • Blues-Mekka im Moor

Heimathaus Twist

Von Michael Seiz • Wenn ein Heimatverein ins örtliche Heimathaus zu Musikveranstaltungen lädt, denkt vermutlich nicht unbedingt jede/r gleich an Blueskonzerte. Aus dem Programm des Heimathauses im emsländischen Twist, das sich anders als der einstige Modetanz mit langem i spricht, sind sie jedoch kaum mehr wegzudenken.





BLUES HISTORY: Chuck Berry • Fleetwood Mac

Chuck Berry - Fleetwood Mac

Von Klaus Kilian und Michael Seiz • Als am 18. März dieses Jahres Chuck Berry im Alter von 90 Jahren in seinem Heimatort Wentzville unweit von seiner Geburtsstadt St. Louis verstarb, verlor die Musikwelt nicht nur einen der Architekten der Rockmusik, sondern auch einen großartigen Bluesmusiker, der den Rhythm & Blues zum Rocken brachte. Auf diese Bluesseite von Charles Edward Anderson Berry konzentriert sich unser „Blues History“-Artikel. Außerdem stellt Michael Seiz das Album "Blues Jam At Chess" von Fleetwood Mac aus dem Jahr 1969 vor.


REZENSIONEN: CD-, DVD-, LP- und Buch-Kritiken

Rezensionen

• Über 100 CD-, DVD-, LP- und Buch-Rezensionen
• Tipps der Redaktion
• Kilians Plattenecke
• Ritters Rundschau
• Colorful Blues World
• Alphabetische Übersicht aller Titel




Live On Stage

Live On Stage

Tournee- und Festivalankündigungen sowie Berichte von folgenden Veranstaltungen:

• 18th Blues Festival Basel
• Bluesfest Ingolstadt – Blues and more
• Joe Bonamassa
• Osnabrücker Blueslawine
• 28. BluesBaltica/Bluesfest Eutin
• Blues in den Mai (Twist)



Weitere Themen (Auswahl)

Weitere Themen

„American Epic“-Projekt
European Blues Awards
German Blues Awards
Kaz Hawkins Band
Luther Allison
Nick Moss Band
Kenny Wayne Shepherd
B.B. King Homecoming
Moreland & Arbuckle
Taj Mahal und Keb’ Mo’
AAA Culture
Blueswerk Norderstedt
The Magpie Salute
Muddy Waters
Blues Art: Der Blues und Bluesrock als Kunstobjekt
BluesBaltica
Danny Bryant
Kai Strauss
Tabby Thomas & Lonesome Sundown
Henrik Freischlader
Andy Frasco & The U.N.
Hurricane Ruth
Ron Evans
Kulturinitiative Wermelskirchen
Vor 20 Jahren: bluesnews Nr. 9 (Juli 1997)
Nachrufe

Festival- und Veranstaltungsankündigungen
Dive into Blues
European Music Workshops
Boogie-, Blues- & Folknächte Hohwacht
Hildesheim Blues Festival
Blues- und Jazznacht Meppen
Kunden Blues Open Air
The Hot Shot of Blues Festival
Blues, Roots & Song
Mississippi Blues & BBQ Festival
Sonntags ans Schloss
Blues in Lehrte
Buddy Guy
Gifhorn Blues Fest
Blues’n Jazz Rallye
Bluesfest Gaildorf
Lahnsteiner Bluesfestival
Bluesforum Rhein-Neckar
German Blues Challenge
Swiss Blues Challenge
Delta Blues Tour