…seit 1995

Das Magazin für Blues
und Bluesrock


bluesnewsletter Mai

Der bluesnewsletter Mai 2022 wurde in der vergangenen Woche verschickt. Inhalt: Festivalan­kün­digungen (Ospel, Eutin, Altzella, Ahrensburg), "Lock­down Sessions Volume II", Guitar Shorty (verstor­ben) und weitere Themen. Wer den ...

Tedeschi Trucks Band

Die Tedeschi Trucks Band kündigt mit „I Am The Moon“ (Fantasy Records) ein ungewöhnliches Studioprojekt in Form von vier Alben an, deren Ver­öffentlichung jeweils von einem Film begleitet wird. Es handele sich um „ein episches Unterfangen“ mit ...

Live On Stage

Aufgrund zahlreicher neuer Ankündi­gungen wurde der bluesnews-Terminkalender heute aktualisiert. Zu den rund 400 Blues- und Bluesrock-Konzerten, die bis Ende Mai statt­finden, zählen auch die Shows von Mike Morgan, Anson Funderburgh ...

Blueswerk Norderstedt

Jessie Lee & The Alchemists sollten am 16. April im Kulturwerk am See in Norderstedt auftreten, doch das Konzert wurde kurzfristig abgesagt. „Jessie Lee wollte heute ihre Tournee starten und scheiterte am heimi­schen Testzentrum. Zusammen ...

Aus für das Downtown

Eine der aktivsten deutschen Blues­spielstätten stellte den Betrieb ein: „Wir haben gekämpft und verloren“, teilte das Landhaus Walter am 4. April auf bluesnews-Anfrage mit. Zum Gastronomiebetrieb im Ham­burger Stadtpark gehörte auch ...

Grammy Awards

Cedric Burnside und Christone „King­fish“ Ingram zählen zu den Gewin­nern der diesjährigen GRAMMY Awards. „I Be Trying“ von Burnside wurde in der Kategorie „Best Traditional Blues Album“ ausge­zeich­net, „662“ von Ingram als ...

NEU: bluesnews 109

bluesnews 109 (April bis Juni) ist ab heute im Handel erhältlich. Zum Inhalt zählen Interviews mit Kenny Neal, Bob Corritore, Julian Sas, Marc Amacher, Pugsley Buzzard, Vanesa Harbek und anderen, über 100 Rezensionen und vieles mehr ...

Vanesa Harbek

Talent, Können, Mut, Durchhalte­ver­mögen, Ehrgeiz und Glück sind unerlässliche Faktoren, um im Musikgeschäft Karriere zu machen. Im Falle von Vanesa Harbek kommt ein siebter Faktor hinzu: die sozialen Medien. Die trugen dazu bei ...

Pugsley Buzzard

Der stets grimmige Gesichtsausdruck von Pugsley Buzzard lässt nicht ver­muten, dass es sich bei dem Austra­lier um einen höchst amüsanten Gesprächspartner handelt. Der Pianist und Sänger mag den frühen Blues und Jazz, ist stilistisch aber ...

Marc Amacher

Als 2020 durch die Pandemie alles heruntergefahren wurde, dache Marc Amacher, er müsse für die Aufnahme seiner neuen CD „irgendwo unter­kommen, wo ich ein Stückchen Brot und etwas Konfitüre bekommen und Musik machen kann“. Ganz so ...

Rezensionen

Katie Henry - On My Way

Eine einzigartige Mischung

Katie Henry
On My Way
(Ruf Records)

Die amerikanische Singer-Song­writerin und Multiinstrumentalistin Katie Henry untermauert mit ihrem Album „On My Way“ ihren Ruf als Ausnahmemusikerin. Sie und ihre Band bieten eine einzigartige Mischung aus Blues-beeinflusster Musik, die von einer Küste zur anderen reicht. Egal ob sie ...

Louisiana Red & Bob Corritore - Tell Me ’Bout It

Geballte Kompetenz

Louisiana Red & Bob Corritore
Tell Me ’Bout It
(VizzTone)

Zehn Jahre liegt es nun zurück, dass der Sänger und Gitarrist Louisiana Red starb. Spätestens nachdem er sich 1981 in Deutschland nieder­gelassen hatte, konnte sich der 1932 in Bessemer, Alabama, geborene Vollblutmusiker mit seinem unge­hobelten Gitarrenstil, seiner kraftvollen Stimme und einer ...

John Mayall - The Sun Is Shining Down

Gelungenes Alterswerk

John Mayall
The Sun Is Shining Down
(Forty Below Records)

Er war bereits 31, als 1965 seine Debüt-LP „John Mayall Plays John Mayall“ erschien. 57 Jahre danach legt die Britblues-Ikone nun ein neues Album vor, eingespielt mit Tour-Gitarristin Carolyn Wonderland, der bewährten Rhythmusgruppe aus Bassmann Greg Rzab und Drummer Jay Davenport sowie diversen ...

The Love Light Orchestra - Leave The Light On

Perfekter Bigband-Blues

The Love Light Orchestra
Leave The Light On
(Nola Blue Records)

Völlig aus der Zeit gefallen musiziert The Love Light Orchestra – und das mit einer von Traditionsbewusstsein geprägten Intensität, wie sie leider immer seltener anzutreffen ist. Selbst ausgemachte Musikexperten werden nun fragen: Wer ist das Liebeslicht-Orchester? Vor etwa fünf Jahren veröffentlichten die Amis eine ...

Willy DeVille & The Mink DeVille Band - Venus Of The Docks – Live in Bremen 2008

Transparent und kantig

Willy DeVille
Venus Of The Docks – Live in Bremen
(MIG Music)

Dieses kantige Gesicht, diese Sehnsucht in der Stimme, diese Piraten-Attitüde zwischen Punk und klassischem Rhythm & Blues, Soul und Blues: Willy DeVille war eine der ganz besonders faszinierenden Figuren im Musikgeschäft. Vor allem seine Fans in Deutschland haben den Sänger ...

Fred Chapellier - Straight To The Point

Jeder Ton sitzt

Fred Chapellier
Straight To The Point
(Dixiefrog Records)

Fred Chapellier scheint den Titel seiner neuen CD ernst genommen zu haben. „Ich dachte mir, genug des Überflüssigen“, verrät er darüber. „Wenn das mein letztes Album ist, will ich nichts Unnötiges darauf haben. Die Idee war, direkt zum Punkt zu kommen. Daher auch der Titel.“ Diese Idee hatte ...

Nathan Bell -  Red, White And American Blues

Warnung vor der Spaltung

Nathan Bell
Red, White And American Blues
(Need To Know Music)

Nathan Bell stürmt auf dieser CD von einem guten Song zum nächsten. „Red, White And American Blues“ ist poetischer Blues, der aus der amerikanischen Literatur schöpft, um Bilder der Gegenwart zu produzieren. Der Gitarrist und Sänger singt über ein zutiefst zerrissenes Land, lange Zeit ...

Lindsay Beaver & Brad Stivers

Grandioses Erstlingswerk

Lindsay Beaver & Brad Stivers
Lindsay Beaver & Brad Stivers
(VizzTone)

Seit 2018 lebt die in Toronto, Kana­da, geborene Sängerin, Gitarristin und Schlagzeugerin Lindsay Beaver in Texas, wo sie auch den Sänger und Gitarristen Brad Stivers traf. Beide veröffentlichten bereits eigene Alben, gemeinsam legten sie nun ihr selbst­betiteltes Debüt vor. Dabei unter­stützt wurde das Duo von ...

Natalia M. King - Woman Mind Of My Own

Relaxte Grundstimmung

Natalia M. King
Woman Mind Of My Own
(DixieFrog Records)

Natalia M. King, als sogenannte Expat in Frankreich lebende gebürtige New Yorkerin, dürfte dem Großteil der bluesnews-Leserschaft bis dato wohl ebenso wenig bekannt gewesen sein wie dem Rezensenten, als er dieses Album zur Besprechung erhielt. Dass sich dies alsbald ändern möge, sei der Lady allemal ...

Various Artists: Tony Holiday’s Porch Sessions Volume 2

Äußerst abwechslungsreich

Various Artists
Tony Holiday’s Porch Sessions Volume 2
(Blue Heart Records)

Dies ist die zweite Zusammen­stel­lung von Aufnahmen, die der US-Harpspieler und -Sänger Tony Holiday mit einigen seiner Musiker­kolleg/innen und Lieblings­künstler/­innen in informeller Atmosphäre gemacht hat – also nicht im sterilen Studio, sondern mit portablem ...

Sue Foley - Pinky’s Blues

Texas-Feeling

Sue Foley
Pinky’s Blues
(Stony Plain)

Texas-Feeling trieft bei „Pinky’s Blues“ aus jeder Pore, und das authentisch von einer beseelt wie reif agierenden Protagonistin. Schon der eröffnende Titeltrack weist den Weg: Das selbst verfasste Slow-Blues-Instrumental demonstriert die Virtu­osität Sue Foleys auf der Gitarre, ebenso ihr Gefühl dafür, dass es ...



bluesnews 109

bluesnews 109

April bis Juni 2022
100 Seiten • 8,50 €

• Kenny Neal
• Bob Corritore
• Julian Sas
• Jimmy Reed
• Marc Amacher
• Vanesa Harbek
• Fred Chapellier
• Pugsley Buzzard
• Katie Henry
• Fleetwood Mac
• Eric Gales
• über 100 Rezensionen u. v. m.

Auf dem Laufenden bleiben mit dem monatlichen bluesnewsletter!


Über bluesnews

Der Blues ist unsere große Leidenschaft – und das in all seinen Facetten. Neues entdecken und Altes bewahren, so lautet unser Credo. Viermal pro Jahr informiert bluesnews über Neuigkeiten aus der Szene, interviewt Künstler/innen und erinnert in der Reihe „Blues History“ an wegweisende Musiker/innen. Zu den Themen­schwer­punkten einer jeder Ausgabe zählen umfangreiche Tournee- und Festivalankündigungen sowie weit über 100 CD-, LP-, DVD- und Buchrezensionen.

bluesnews im Abo

• Über 10% günstiger als beim Kauf einzelner Hefte
• Keine Porto- und Versandkosten*
• Lieferung druckfrisch frei Haus
• Mit Gratis-CD(s)

* beim Versand innerhalb Deutschlands; Auslandsversand zzgl. 10,00 Euro Porto pro Jahr