…seit 1995

Das Magazin für Blues
und Bluesrock

Little Junior Parker

Junior Parker war einer der ganz großen urbanen Bluessänger und ein exzellenter Bluesharpspieler, der von 1952 bis 1971 viele hervorragende Aufnahmen gemacht hat. Er gehört zu den zahlreichen schwarzen Bluesern, die heute zu Unrecht fast völlig in Vergessenheit geraten sind ...

Robert Randolph

Robert Randolph hat in 17 Jahren zwar nur fünf Studioalben veröffentlicht, doch in seinem Fall gilt ganz klar: Klasse statt Masse. Gleich dreimal wurde er für den Grammy nominiert. Mit „Brighter Days“ legte der US-amerikanische Pedal-Steel-Gitarrist im August 2019 seine ...

Delbert McClinton

Er macht den Job 60 Jahre. Mindestens. Da kann man eigentlich fast schon erwarten, dass eine Platte gut gelingt. Aber muss es gleich so ein Wurf sein? Delbert McClinton und seine Band „Self-Made Men + Dana“ haben mit „Tall, Dark & Handsome“ ein großartiges Album vorgelegt ...

Danny Bryant

Seit mehr als 20 Jahren verdient der 39-jährige Danny Bryant seinen Unterhalt als Profimusiker; eigene Alben veröffentlicht er seit 2002. Mit „Means Of Escape“ erschien am 20. September sein elftes Studiowerk. Dafür hat er sich zum ersten Mal selbst an die ...

Billy Branch

Mitte der 1970er-Jahre brachte Billy Branch gemeinsam mit anderen jungen Bluesern frischen Wind in die Chicagoer Bluesszene. Durch sein immenses Talent wurde er schnell von den älteren, etablierten Musikern akzeptiert, war mit seiner Band erfolgreich und ist heute ...

Blues-Kalender 2020

Auch für 2020 gibt es einen großformatigen Wandkalender (30 x 42 cm) von bluesnews. Die spezielle Veredelung der Seiten sorgt für eine besondere Haptik und Optik mit brillant leuchtenden Farben. Der Blues-Kalender 2020 ist nur bei bluesnews erhältlich und ...

Mary Lane

Mit 83 Jahren startet Mary Lane noch einmal richtig durch. Ein Dokumentarfilm über ihre seit mehr als 50 Jahren andauernde Karriere wurde kürzlich fertiggestellt, außerdem sorgt die Sängerin mit ihrem neuen Album „Travelin’ Woman“ in den USA für Aufsehen ...

AWEK

In den 1990er-Jahren stieg das Interesse an traditionelleren Spielarten des Blues in Europa spürbar an. Es war eine Entwicklung, von der auch Awek profitierten. Längst sind die Franzosen gern gesehener Gast auf namhaften Festivals, doch in Deutschland ...

Big Daddy Wilson

Eine Reise in die USA ist für Wilson Blount alias Big Daddy Wilson nichts Ungewöhnliches. Schließlich hat der Musiker mit Wohnsitz im Norddeutschen in der Kleinstadt Edenton im Bundesstaat North Carolina das Licht der Welt erblickt. Zuletzt hatte sein US-Trip ...

Rory Gallagher

Aus dem musikalischen Nachlass von Rory Gallagher wurden weitere Schätze gehoben. Unter der Regie von dessen Bruder Donal erschien die Box „Blues“, die zahlreiche bislang unveröffentlichte Aufnahmen sowie einen Mitschnitt vom Montreux-Auftritt mit Albert King ...

Bluesharp-Verlosung

Die „Marine Band 1896“ von Hohner gilt als Ursprung der Bluesmund­harmonika und verkörpert den Blues wie keine andere. Sie wird noch heute fast genauso gebaut wie bei ihrer Patentierung 1896. bluesnews verlost drei Exemplare der „Marine Band 1896“ ...

Jimmie Vaughan

Jimmie Vaughan kann auf eine über 50-jährige Musikerlaufbahn zurückblicken; die Diskografie unter eigenem Namen blieb allerdings überschaubar. Das komme nicht von ungefähr, gestand der Texaner im bluesnews-Interview ein, denn zehn bis 15 Songs am Stück ...

bluesnews 98 auf Irrwegen

bluesnews 98 hätte längst bei den Abonnent/innen eintreffen sollen, doch die komplette Abo-Aussendung war vorrübergehend verschwunden. Inzwischen tauchten die Hefte wieder auf und die Deutsche Post will sie nun endlich zustellen. Es ist kein Zauberwerk und im Grunde ...

Die Arbeit ist getan!

Es ist geschafft, bluesnews 98 ging in der vergangenen Woche in die Produktion! 14 Mitarbeiter/innen waren an der Sommerausgabe beteiligt, führten Interviews, besprachen CDs und besuchten Festivals, um wieder eine abwechslungsreiche Ausgabe ...

Dr. John verstorben

Dr. John ist tot. Der sechsfache Grammy-Gewinner erlag in den frühen Morgenstunden des 6. Juni einem Herzinfarkt, wie aus dem Kreis seiner Familie in einem Post auf dem Twitter-Account des Musikers mitgeteilt wurde. Geboren wurde Malcolm John Rebennack ...

Termine Juni 2019 online

Die Konzerthinweise für Juni 2019 wurden veröffentlicht, unter anderem ist Jackie Venson (Foto) umfangreich in Deutschland auf Tournee. Die aus Austin, Texas, stammende Gitarristin und Sängerin steht für eine Mischung aus Blues, Soul sowie Rock und greift zwischendurch auch ...

Jens Filser

Was haben die Liedermacherin Anne Haigis, die Krautrocklegende Birth Control und die Tommy Schneller Band gemeinsam? Nun, allen drei war Jens Filser bereits als Gitarrist zu Diensten. Jetzt hat der Hildener Musiker ein neues Soloalbum im Organ-Trio-Format vorgelegt ...

Festival Altzella

In Zusammenarbeit mit dem Mittelsächsischen Jugendverein hat bluesnews 3 x 2 Eintrittskarten für das 17. Internationale Blues & Rock Festival Altzella verlost. Die Preisfrage lautete: In welchem Jahr wurde die heutige Zenit Blues Band einst unter dem Namen „Zenit“ ...

John Mayall

Falls es irgendein Wort geben sollte, mit dem sich der Grandseigneur des Brit-Blues charakterisieren lässt, dann ist es wohl „unaufgeregt“. Nichts scheint den 85-jährigen John Mayall aus der Bahn zu werfen. Er macht einfach weiter. Weil die Musik ihm Freude macht, wie er sagt ...

Rosie Flores

Die Sängerin und Gitarristin Rosie Flores gehört zu den Wegbereiterinnen des Rockabilly-Revivals der 80er-Jahre. Mit dem Album „Simple Case Of The Blues“ macht die umtriebige Texanerin nun einen Ausflug zu den Anfängen ihrer langen Karriere. Wie es ...

Reese Wynans

Keb’ Mo’, Warren Haynes, Joe Bonamassa, Doyle Bramhall, Kenny Wayne Shepherd: Dies sind nur einige der klangvollen Namen, die auf Resse Wynans Debütalbum mitwirken. Das verwundert nicht, denn der 71-Jährige kann auf eine beeindruckende Karriere als ...

Jimmy Reiter

Dass Osnabrücker Bluesmusiker bevorzugt in der Bad Iburger „Mühle der Freundschaft“ aufnehmen, dürfte sich mittlerweile herumgesprochen haben. Und so wurde auch das neue Album der Jimmy Reiter Band dort eingespielt. Allerdings findet im Digipak noch ein weiteres ...

bluesnewsletter 2019-02

Der regelmäßige bluesnewsletter soll die Wartezeit zwischen den einzelnen Heften verkürzen, gestern wurde die Februar-Ausgabe versandt. Hier eine Übersicht der Themen: Mike Ledbetter verstorben +++ Termine neu melden +++ Tommy Castro: Neue CD und Tournee ...

Termine jetzt melden!

Im Januar gab es leider mehrere Serverausfälle, wodurch an einigen Tagen Terminmeldungen verloren gingen, die über die bluesnews-Homepage in den Kalender eingetragen wurden. Bands, Agenturen und Veranstalter sollten daher ihre Termine der ...

Jody Williams verstorben

Er zählte zu den letzten noch aktiven Vertretern der legendären Ära des Chicago-Blues der 50er-Jahre und war an zahlreichen Aufnahmen beteiligt, die heute zu den Bluesklassikern zählen: Jody Williams verstarb am 1. Dezember im Alter von 83 Jahren in Munster, Indiana.

Billie And The Kids

Was für eine Stimme! Die europäische Blues- und R&B-Szene ist zwar mit zahlreichen Bands gesegnet, die den Sound der 50er- und frühen 60er-Jahre grandios reproduzieren, doch kaum eine kann mit so einer großartigen Sängerin aufwarten wie Billie And The Kids ...

Europäische Blues Cruise

Nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr findet auch 2019 eine Blues-Kreuzfahrt statt. Diesmal führt die Reise mit täglicher Livemusik vom belgischen Zeebrugge bis nach Bremerhaven. Angeboten wird sie von FTI Cruises mit Sitz in München. Das Kreuzfahrtschiff Berlin ...

Rockin’ The Blues

Walter Trout, Jonny Lang und die britischen Newcomer der Kris Barras Band bestreiten die zweite Auflage der Festivaltournee unter dem Titel „Rockin’ The Blues“. Im Vorfeld verlost das niederländische Mascot-Label eine Gitarre und ein Plattenpaket (10 LPs bzw. 15 CDs).

Eric Clapton

Nach zwei nicht autorisierten Doku-DVDs über Claptons Werdegang in den 1960er- und 1970er-Jahren sowie diversen Büchern über seine Vita gibt nun das offizielle Biopic „Life In 12 Bars“ abermals Einblicke in die Ups und Downs im Leben des inzwischen 73-Jährigen.

Doyle Bramhall II

Doyle Bramhall II genießt einen hervorragenden Ruf als Side-Man von Größen wie Eric Clapton oder Roger Waters, wuchs mit dem Texas-Blues von Stevie Ray und Jimmy Vaughan auf, war als Teenager mit den Fabulous Thunderbirds auf Tour und ist weitgehend Autodidakt ...

Rory Block

In der Vergangenheit hat die Country- und Delta-Blues-Ikone Rory Block vielfach männlichen Mentoren wie Son House, Bukka White und Mississippi John Hurt musikalischen Tribut gezollt. Nun schlägt die US-Musikerin mit ihrer neuen „Power Women Of The Blues“-Reihe ...

bluesnewsletter Oktober

Mit dem monatlichen Newsletter von bluesnews soll die Wartezeit auf das neue Heft verkürzt werden. Viermal im Jahr stimmt das allerdings nicht so richtig, denn zwangsläufig erfolgt der Versand fast zeitgleich mit dem jeweiligen Magazin. So wie im Oktober, hier die Themen ...

Das neue Heft

bluesnews 95 ist ab sofort im Handel und im bluesnews-Onlineshop erhältlich, hier ein kleiner Auszug aus dem Inhalt: Rory Block, Eric Clapton, Doyle Bramhall II, Damon Fowler, JP Soars, Eric Bibb, The Magpie Salute, Joe Filisko & Eric Noden, Billie & The Kids, Jeremiah Johnson ...

Tom Vieth ist tot

Zurückhaltend, bescheiden, lie­bens­wert: Thomas „Tom“ Vieth war ein außergewöhnlicher Musiker, der von Fans und Kolleg/innen glei­cher­maßen ge­schätzt wurde. Der Gitarrist und Sänger erlag am 23. September im Alter von nur 58 Jahren einem Nierenleiden.

Tourneen im September

Allmählich kommt wieder Leben in die Bude! Waren die bluesnews-Terminkalender in den beiden letzten Monaten recht spärlich bestückt, so platzen sie jetzt fast aus allen Nähten. Über 70 Bands, Duos und Solisten aus den Bereichen Blues ...

Lazy Lester verstorben

Leslie Johnson, besser bekannt unter seinem Künstlernamen Lazy Lester, verstarb am 22. August im Alter von 85 Jahren. Der Sänger, Gitarrist und Harpspieler hatte zahlreiche Hits auf Excello-Records und schrieb Songs, die von den Fabulous Thunderbirds ...

Trauer um Jon Hiseman

Der Schlagzeuger Jon Hiseman ist tot, er verstarb am 12. Juni im Alter von 73 Jahren. Bereits Ende April musste die Deutschland­tournee seines Bandprojekts JCM abgebrochen werden, da bei Hiseman ein bösartiger Gehirn­tumor festgestellt worden war.

Der Rasenmäher-Blues

Es ist eine schier unglaubliche Geschichte. The Sourland Blues Brothers geben schwachsinnige Texte von sich, hantieren mangels musikalischer Fähigkeiten mit einem Rasenmäher und wurden vor rund 1.000 Besuchern zur besten Rhythm’n’Blues-Band 2017 gekürt